Fastenlauf?

Was verbirgt sich dahinter?

Am 15. März 2002 fand zum fünften Mal am Lohner Gymnasium ein Fastenlauf statt. Schüler(innen), Eltern, Lehrer(innen) und Freunde unserer Schule waren zum Mitmachen herzlich eingeladen, sei es als Läufer(in), Helfer(in) oder als Sponsor. In der Zeit von 10:40 Uhr bis 13:15 Uhr bestand die Startmöglichkeit im Laufen und Schwimmen.

In den Wochen vor dem Fastenlauf haben die Schüler(innen) an dem Beispiel unserer Partnereinrichtungen in Brasilien und Peru Menschen in der Dritten Welt kennen gelernt. Jedes Jahr führen wir eine Aktion durch, deren Erlös der Kinderhilfe Brasilien in Faxinal und Schwester Carmen Figueroa Lorenzana in Yurimaguas/Peru zur Verfügung gestellt wird.

Der Fastenlauf ist für junge Menschen eine Möglichkeit zu helfen und zu zeigen, dass ihnen die Situation der Menschen in der Dritten Welt nicht gleichgültig ist.

ERGEBNIS: 17.800€

Mehr als 500 Aktive und zusätzlich 3 komplette Klassen sowie der gesamte Jahrgang 12 sorgten für das stolze Ergebnis von rund 17800€ des diesjährigen Fastenlaufes. Ein besonderes Lob gilt dem 7er Jahrgang unserer Schule. Die 7. Klassen erkämpften zusammen 7350€, also satte 40%!

Mit freundlichen Grüßen

Die SV und

Religionslehrer(innen)

des Gymnasiums Lohne