Statistik

Fastenlauf seit 1998

Seit einigen Jahren gibt es am Lohner Gymnasium eine Einrichtung, die Schüler und Lehrer in Bewegung bringt: den Fastenlauf. Die Lohner Schule unterhält seit vielen Jahren Beziehungen zu einem Kinderheim in Faszinal (Brasilien) und einer Missionschule in Yurimaguas (Peru). In den ersten Jahren der Beziehung sammelten die Lohner bei Schulveranstaltungen Geld für diese beiden Projekte; 1998 ging man dazu über, eine eigene Veranstaltung ins Leben zu rufen: den Fastenlauf.

2015:  30324€ durch mehr als 1000 Aktive

2015:  30042 durch mehr als 900 Aktive

 

2014:  26232€ durch 888 Aktive

Kurt Reimer als Chefinformatiker sorgte auch in diesem Jahr für eine reibungslose Auswertung der Ergebnisse. Bei fast tausend Aktiven mit eben so vielen Laufzetteln eine Aufgabe, die höchste Konzentration und Ausdauer verlangt. Vielen Dank dafür auch allen Hilfskräften bei der Zettelannahme.